Tja….

So schnell sind… äähh… eins… zwei…VIER! Monate um. Ohne das hier etwas passiert wäre. Ich hatte ja die leise Hoffnung, der Kram wäre in den Weiten den Internets schon irgendwie verschütt gegangen. Aber das Dingsbums is noch da. Also muss kann ich ja auch einfach was schreiben.

Zum Beispiel war ich gestern mit einer Freundin in Dresden bei Dieter Nuhr. Was für ein großartiger Typ. Mein neues Lieblingswort ist jetzt übrigens „Arschlöxe“! 🙂

Da fiel mir wieder mal auf: Sowas solltest du viiiel öfter machen. Irgendwo hingehen. Raus. Konzerte, Lesungen, Kino. Mit Freunden. Ihr wisst was ich meine. Am REALEN Social Network arbeiten. Und was macht man – also ich – am Ende? Darauf hoffen, dass die 6. Staffel Game of Thrones bei Media Markt noch nicht ausverkauft ist und man sie in einem Ruck angucken kann. Zu Hause. Aufn Sofa. Am Besten ohne andere Menschen. Nerven ja doch nur. Was für ein blöder Zwiespalt.

Aber im Moment bekämpfe ich grade meinen inneren Schweinehund. Ich geh heute schon wieder raus. Ins Kino. Mit echten anderen Menschen. (Zu diesem Tierwesen Dingsbums Film. Ich kann mir so lange Titel einfach nich merken.)

Ich sehs aber jetzte schon kommen: Morgen bin ich von soviel Sozialleben bestimmt total fertig. Und sitz wieder aufn Sofa… und muss vorher noch fix zu Media Markt…

Besuch im Büro

Aloha!

Guckt mal! Ich hab Besuch im Büro:

13816947_10210115344147291_577073623_n

Sehr netter Gast. Wollte nicht mal was zu trinken oder was vom Eis abhaben. So lob ich mir das. Da spar ich wenigstens Geld. War aber leider nur kurz der Besuch. Nach 10 Minuten war wieder Abflug. War auf jeden Fall ‚ ne nette Abwechslung. Vielleicht kommt ja noch mehr Besuch. Hauptsache, die Zeit bis zum Feierabend (17 Uhr!)  vergeht etwas schneller.

Und, um das noch zu erwähnen: Das Eis war verdammt lecker. Nur leider schneller leer als mein Marienkäferchen-Gast Tschüss sagen konnte. Das muss doch irgendwie verdampfen. Zum Teil als Gehirnfrost, dass is mir klar. Aber wo ist der Rest hin? Vielleicht in das selbe Schwarze Loch wohin auch die einzelnen Socken in der Waschmaschine verschwinden?

Mit 100 Fragezeichen im Gesicht…

Mfg

Pinki

und sonst so?

Möp!

Da isser! Der Blog! Oder das Blog? Die Blog? Das verwirrt mich. Ich nenn es einfach Dingsbums. Also:

Willkommen auf dem Dingsbum!

Ich muss mich erst noch in diese ganzen Funktionen und Widgets (WTF ist das denn schon wieder?) einwurschtel. Aber das wird mit der Zeit. Gestaltungstechnisch wird hier auch noch ein bisschen was passieren.

Ich wünsch schon mal viel Spaß, auch wenn derzeit noch nicht wirklich viel zu sehen ist. Ich genieß jetzt weiter mein Eis (Nougat, Cappochino, Honigmelone + Sahne! Wuhu!) und versuch irgendwie die gefühlten 40°C zu überleben.

Gruß, MissPinkiMöple